VOS-Sachwertcenter   -   herzlich willkommen  

Bundesland Rheinland.Pfalz - Ludwigshafen am Rhein

Wie sollte ein ideales Investment aussehen?

 

Eine solide Kapitalanlage mit möglichst wenig Risiken und einer stetig guten Rendite.

 

Leider lässt sich dies mit keiner Geldanlage realisieren, denn eine gute Rendite geht immer zu Lasten der Sicherheit. Zusätzlich wird jede Geldanlage noch durch die kontinuierliche Inflation belastet. Vermögensaufbau, Vermögenssicherung und die Altersvorsorge stellen heutige Anleger vor zahlreiche Herausforderungen und bereiten Kopfzerbrechen.

 

Doch was ist die Alternative?

 

Wohnimmobilien kommen dem Anlageideal deutlich näher, als andere Formen der Kapitalanlage.

Unter entsprechenden Voraussetzungen bieten sie neben dem Gedanken des Inflationsschutzes ein attraktives und konkurrenzloses Rendite-Risiko-Verhältnis.

 

Ludwigshafen bietet für Investitionen besonders gute Voraussetzungen: Wachsende Einwohnerzahlen

und eine erhöhte Nachfrage nach attraktiven und qualitativ hochwertigen Immobilien.

 

Ein guter Platz für eine Kapitalanlage!

 

Objekt Ludwigshafen am Rhein - OggersheimObjekt Ludwigshafen am Rhein - Oggersheim

 

 

Ludwigshafen am Rhein

 

In Mitten der Metropolregion Rhein-Neckar, Mannheim, Heidelberg mit Anbindung an die Region Karlsruhe.

 

Verkehrstechnisch optimal gelegen

 

Die günstige Lage im europäischen Städtegürtel zwischen den Großräumen Rhein-Main und Stuttgart, sowie eine gute Verkehrsanbindung in alle Richtungen machen die Region für Unternehmen sehr attraktiv.

Ludwigshafen am Rhein - Rheinufer

Zuhause in Ludwigshafen

 

Schöne und unverwechselbare Wohnlagen, mitten in der Stadt, unmittelbar am Rhein und im Grünen. Das Wohnungsangebot in Ludwigshafen ist attraktiv für alle Altersgruppen und jeden Geldbeutel.

Ein Blick aus dem Objekt

Das Wohngebiet "Melm" bei Oggersheim

 

Zentral gelegen in doch eine Idylle im Grünen.

 

Das Stadtviertel „Melm“ bei Oggersheim liegt am Rande des Naherholungs- und Weihergebietes Roßlache mit einer Vielzahl von Sport-und Freizeitangeboten: Schwimmen, Radeln, Angeln und nicht zuletzt die Beobachtung der Natur mit abwechslungsreichen Stimmungen von Gewässerlandschaften. 

 

„Hier möchte ich leben!“

Objektdaten

 

Mehrfamilienhaus mit drei Hauseingängen und je einem Aufzug.

Baujahr 1998

Grundstück 2.002 m² Flurstücksnummer 5.217/1

Gesamtwohnfläche 2.585 m² mit 30 zum Verkauf stehenden Einheiten

Preise/Einheiten von 138.000 € bis 194.000 €

Preise/Qm ab 1.780 €

 

Wohnflächen - sind in allen Häusern ähnlich

2-Zimmer-Wohnungen mit ca. 72 m²,

3-Zimmer Wohnungen mit 83-89 m²

4–Zimmer-Wohnungen mit ca. 101 m².

Wohnungsgrößen Haus 6

WohneinheitLageZimmerGröße
1EG links387,34
2EG rechts272,06
7/13/191./2./3. OG links387,34
8/14/201./2./3. OG rechts4101,67
25DG links375,86
26DG rechts389,63
Umgebungskarte Ludwigshafen - Oggersheim

Die Metropolregion Rhein-Neckar

 

Im Dreiländereck Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen. Der mit 2,3 Mio. Einwohnern siebtgrößte Wirtschaftsraum Deutschlands zählt seit 2005 zu den europäischen Metropolregionen.

 

Die Region Rhein-Neckar umfasst die Großstädte Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg sowie deren Umland und seit 2006 auch den ländlicher geprägten Neckar-Odenwald-Kreis sowie die Südpfalz.

 

Eine zukünftige Einbindung der Region Karlsruhe/Mittlerer Oberrhein wird von Seiten Baden-

Württembergs angestrebt.

 

Verkehrstechnisch optimal gelegen

 

Die günstige Lage im europäischen Städtegürtel zwischen den Großräumen Rhein-Main

und Stuttgart, sowie eine gute Verkehrsanbindung in alle Richtungen machen die Region

für Unternehmen sehr attraktiv.

So sind im Ballungsgebiet einige große Industrie- und Dienstleistungsunternehmen angesiedelt, unter anderem die BASF in Ludwigshafen, Daimler, John Deere und ABB in Mannheim, Heidelberger Druckmaschinen, HeidelbergCement Group in Heidelberg und Leimen, die SAP in Walldorf, die Wild-Werke in Eppelheim, die MLP in Wiesloch und die Unternehmensgruppe Freudenberg in Weinheim.

 

Das Wohngebiet Melm bei Oggersheim

 

Das Wohngebiet Melm in Oggersheim hat sich in den letzten Jahren zu einer Oase Ludwigshafens entwickelt. Von etlichen Badeweihern umgeben erstreckt sich das Stadtviertel um eine 13 Hektar große Parkanlage und bietet neben zahlreichen Spielplätzen auch schöne Spazier- und Radwege. Zusätzlich befinden sich zahlreiche Sport- und Freizeitangebote

in der näheren Umgebung.

Objekt LU-Oggersheim aus der Vogelperspektive

Die Idylle im Grünen

 

Das 65 Hektar große Stadtviertel „Melm“ bei Oggersheim liegt am Rande des Naherholungs-

und Weihergebietes Roßlache mit einer Vielzahl von Sport-und Freizeitangeboten:

Schwimmen, Radeln, Angeln und nicht zuletzt die Beobachtung der Natur mit den

abwechslungsreichen Stimmungen von Gewässerlandschaften.

Das Gesamtgebiet ist in vier Bereiche gegliedert, in deren Zentrum der öffentliche Park liegt, dessen grüne Ausläufer Landschaft und Wohnquartier miteinander vernetzt. Die einzelnen Quartiere sind so aufgebaut, dass die Wege ins Grün möglichst kurz bleiben. Über eine Länge von fast sechs Kilometern grenzen Wohngrundstücke an freie Landschaft oder den öffentlichen Park. Das Wohngebiet bietet mit den angrenzenden Weihern Naherholung direkt vor der Haustür.

Der circa 13 Hektar große öffentliche Park mit seinen attraktiven Spazierwegen und zahlreichen Kinderspielplätzen bietet viel Raum für  Erholung, sportliche Aktivität und Begegnung gleichermaßen und sorgt von der Haustür weg für ein „grünes“ Lebensgefühl inmitten der Stadt. Nicht nur für Kinder ist diese regional einzigartige Konzeption ein echtes Paradies. In den zurückliegenden Jahren haben viele Paare, Familien mit Kindern und ältere Menschen hier ihr neues Zuhause gefunden.

 

Verkehrsanbindung

 

Das Erschließungsrückgrat mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wird durch die ringförmige Allee des Albert-Haueisen-Rings gebildet. Viele Straßen sind verkehrsberuhigt, Durchgangsverkehre zu anderen Stadteilen gibt es nicht. Mit dem PKW erreicht man schnell das Zentrum von Oggersheim und Friesenheim. Die Autobahnanbindung an die A650 erfolgt über die Auffahrt Oggersheim Süd. Mit dem Bus (Buslinie 72) erreicht man im 20 Minutentakt das Zentrum von Oggersheim. Ein Straßenbahnanschluss ist am Hans-Warsch-Platz (Zentrum Oggersheim) und am S-Bahnhof Oggersheim vorhanden.

 

Allgemeine Infrastruktur

 

Zahlreiche Kindertagesstätten, eine Grundschule und weiterführende Schulen sowie Einkaufsmöglichkeiten zur Deckung des täglichen Bedarfs sind in Oggersheim zahlreich